Steel & Wood

img_3878

Seit meinem 6. Lebensjahr habe ich mich der Musik verschrieben („Music was my first Love“). Tief eingetaucht in Rock-, Pop-, Jazz-, aber auch klassische- Musik, bin ich wieder aufgetaucht mit  meditativen, ethnischen Klängen / Instrumenten. Ich liebe es, auf allem „was sich nicht wehrt“, Musik zu machen.

Ganz besonders haben mich die afrikanische Musik-Kultur und die spanische Flamencogitarre beeinflußt.

Ich bin zwar kein „Afrikaner oder Spanier“ geworden, aber in meinen eigenen Kompositionen, verwende ich die verschiedensten Elemente und Instrumente dieser Kulturen.

Wenn ich meine Kompositionen stilistisch einordnen soll, dann nenne ich sie „Poetry Percussion“ oder „EthnoWorldPop  mit Jazzelementen“ oder einfach „Medizin für die Seele“.

Seit 1998 stehe ich regelmäßig mit verschiedenen Formationen/Gruppen auf der Bühne.

Neben der „reinen“ Konzerttätikeit  begleiten wir Geburtstage, Hochzeiten, Kulturelle,-Politische,-Soziale-und Sportliche Veranstaltungen … und das am liebsten unplugged (akkustisch- ehrlich-  mit den eigenen Händen gemacht) und nah am Publikum …

mehr Infos / Fotos / Videos / Hörbeispiele auf meiner offiziellen Musiker – Webseite …

www.Andre-Käpper.de

STEEL & WOOD   Poetry & Percussion  Konzert / Show

In diesem Duo wird der Solist André Käpper (Steeldrum, Gitarre, Marimbaphone, Djembé) in seinen originellen Kompositionen sehr einfühlsam von seiner Frau Sonja Käpper (Percussion, Concertina, Kalimba, Bass-Drum, Querflöte,  Lyrik)  begleitet.

In den POETRY & PERCUSSION Konzerten, entführen sie ihr Publikum mit poetischen Einlagen, zauberhaften Melodien  und mitreißenden Rhythmen, in eine besondere Klangwelt.

Die bisher überwiegend instrumentale Musik ist genauso abwechslungsreich wie die Instrumentierung: mal schwungvoll- mal meditativ, mal laut -mal leise, mal heiter -mal melancholisch, mal erdig- mal sphärig, mal voll- mal reduziert, … aber immer einfühlsam, berührt sie die Zuhörer tief in ihrem Inneren … und läßt sie dennoch frei.

Die Kombinationen der vielen verschiedenen Instrumente-  unplugged (unverstärkt) gespielt-, sind ein Genuß für Ohren und Augen!

Unter dem Projektnamen STEEL & WOOD sind 2010 die CD Leben und 2013 die CD Natur-Zeit produziert worden.

STEEL & WOOD & Friends        African – Caribbean Sounds  (Unplugged – Outdoor – Drumevent)

Für Festivals und Outdoor Veranstaltungen  hat André Käpper ein spezielles Outdoor-Programm arrangiert.

Karibische  Steeldrum-Klänge und  afrikanische Trommel-Rhythmen  fordern unterhaltsam zum Tanzen auf und stellen schnell eine Kommunikative  Ebene  unter dem Publikum / Gästen her.

Auf Wunsch können auch Interaktionen mit dem Publikum / Gästen, bis hin zum Trommel -Workshop integriert werden. (Video folgt in Kürze)

André & Sonja Käpper (Liedermacher)

Auch als „SongWriter“ setzten  André & Sonja Käpper ihren  originellen, authentischen Weg unbeirrt fort.

Aktuell arbeiten die Beiden an der CD MenschSein, bei welcher der Gesang (mit überwiegend deutschen Texten) einen neuen Schwerpunkt  einnimmt.

Wie der Titel schon vermuten läßt, handeln die Songs von Liebe, Lust & Leidenschaft  zwischen  den Lebenspolen Geburt / Tod , von Schein und Sein, ermutigen, die Individualität / das AndersSein zu leben und machen auch vor dem Jenseits nicht halt.

Musikalisch sind André Käppers Gitarren Arrengements (Konzert, Flamenco, 6 & 12 String) unterlegt von Jazzharmonien, rhythmisch beeinflußt von Flamenco, Latin, Afro, Funk, Soul, Swing, Blues und begleitet werden sie von Querflöte, Saxephon, Concertina, Kalimba… und natürlich jede Menge Percussion-

also wieder einzigartige Kompositionen und Arrengements mit „Ohrwurmgarantie“ , die wir schon von STEEL & WOOD her kennen.

André Käpper  &  African Drums  (Afrikanisches Trommel-Ensemble)

Ganz gleich, ob Jung oder Alt „Wen die Trommel ruft, den lässt Sie nicht mehr los“!
Denn die Vitalität, Kraft und Freude die in dieser Musik lebt, ist auch für uns Europäer spürbar und findet immer mehr aktive „LiebhaberInnen“.

André Käpper  begleitet und leitet verschiedene Trommelgruppen (aus seiner Trommelschule) bei Geburtstagen, Sommerfesten, Strassenläufen, Festivals, etc… Dazu hat er ein abwechslungsreiches Konzertprogramm arrangiert, das sich an traditionellen Djembe -Trommelrhytmen aus Westafrika (Region- Elfenbeinküste, Senegal) orientiert, wo diese  uralten Rhythmen auch heute noch lebendig sind und das soziale Leben begleiten und strukturieren.

Drum Event  – Team Workshops – Rhythm Coaching

Ein interaktives Drum Event bringt neue Energie in Ihr Team, erzeugen ein starkes Gemeinschaftserlebnis mit Spaß, Erfolg und Stressabbau.
Die Praxis zeigt, dass die Trommel Events / Workshops die Stärken der Mitarbeiter fördern, neue Impulse für Teambuilding anbieten und einen nachhaltigen Lerneffekt haben. Der Teamgeist, die Motivation und der Dialog in Gruppen und Unternehmen werden verbessert. Die Musik macht das erlebbar!

Rhythmus ist ein Lebensgesetz, das als Herzschlag in jedem von uns pulsiert (Urrhythmus). Er durchdringt alle Bereiche unseres Lebens wie zum Beispiel der Rhythmus von Tag und Nacht oder die Jahreszeiten.

Musik ist im Erleben unmittelbar und teilt sich ganz ohne Worte mit. Es ist spannend zu sehen, wie sich Menschen in einem musikalischen, gestalterischen Prozess anders begegnen. Spannungen werden ausgeglichen, Barrieren können abgebaut werden; Kommunikation wird direkt und klar, Atmosphären verwandeln sich.

Zudem fördert das musikalische Erlebnis persönliche Stärken, die für Teamarbeit, Kreativität und Führungsaufgaben genutzt werden können. Diese Erfahrungen korrespondieren mit dem beruflichen Alltag und zeigen, dass Musik Analogien anbietet die z.B. auf Teamwork anwendbar sind, dass Musik ein Spiegel für uns selbst und unser soziales Miteinander sein kann.

Denn Musik und Rhythmus fordern zu-hören, Zwischenräume werden wahrnehmbar und Verbundenheit geschieht – wird erlebbar. Wertschätzung beginnt mit dem Zu-hören und dem Mut zur Pause.

Jede Kultur kennt Rhythmen, Gesänge und Tänze. Daher sind diese seit Urzeiten mit uns Menschen verbunden.

Deshalb hat jeder Mensch hat auch  eine musikalische Biographie und nutzt  die Musik in einer aktiven oder rezeptiven Form, um bestimmte Lebenssituationen, Stimmungen besser bewältigen zu können.

Dieses Wissen ist eine wichtige Ressource, die genutzt werden kann für Entwicklung und Veränderung. Das zeigen neuste wissenschaftliche Untersuchungen im Bereich der Gehirnforschung und eine Studie zur Burnout-Prävention. „Wer sich vom Job ausgebrannt fühlt, kann beim Trommeln neue Energie schöpfen.”

André Käpper    Modern-Acoustic-Guitar-Sounds

Der Solo Gitarrist André Käpper interpretiert spanische, lateinamerikanische und klassische Gitarrenstücke.

Zusammen mit seinen eigenen Kompositionen, hat er ein originelles Gitarren-Solo-Programm arrangiert.

OpenTunings, Slapping, Tapping, Harmonics, sowie percussive Spieltechniken auf der Gitarre & Fußpedalen,  zaubern ein fullminantes, virtuoses Gitarrenspiel das zeitweise eine ganze Band ersetzt.

(Video folgt in Kürze)

In unregelmäßigen Abständen teile ich meine interne „KleinKunstBühne“ mit Musikerfreunden / Kollegen für kleine Hautnah-Konzerte .

Wer darüber informiert werden möchte, kann  per E-mail  unseren Newsletter anfordern.

5 Responses

  1. sagt:

    Hallo liebe Sonja,lieber Andre,
    vielen Dank für einen unvergesslichen Abend mit Euch auf meinem Geburtstag,Ihr ward der Höhepunkt.
    Eure Musik ist nirgendwo einzuordnen und das ist auch gut so.Die Reise mit den Instrumenten durch die verschiedenen Länder ist bei allen gut angekommen.Eure CD habe ich ja schon länger und meine Tochter und ich genießen sie sehr oft,die Kleine auch gerne vor dem ins Bett gehen.
    Viel Erfolg auf Eurem musikalischem Weg,
    ganz liebe Grüße,
    Uta

  2. sagt:

    Hallo STEEL & WOOD,
    ich habe euch zufällig „auf der Straße“ gehört und bin verzaubert von euch und eurer Musik. Glücklicherweise habe ich eine CD von euch mitgenommen, und so hält der Zauber an.
    Karin

  3. sagt:

    Ihr beiden Hübschen
    ihr habt das Landcafe zum träumen und leuchten gebracht, tanzen ging wegen -leider ausverkauft-
    nur bedingt;-)
    … eure Musik ist so was von einzigartig, abwechslungsreich,
    einfach unbeschreiblich schön, euch Beide musikalisch auf der Bühne zu erleben…
    Ihr seit für uns das bisher der TOP- ACT im kleinen Landcafe gewesen
    Hermann und Gaby

  4. sagt:

    Hallo Ihr 2
    das will ich auch können und machen, Ihr seid menschlich & musikalisch ein Traum!
    Anna

  5. sagt:

    Lieber André,
    liebe Sonja,

    ja ja ich weiß, erst die Frau und dann der Mann 🙂

    ich wollte mich nochmals recht herzlich bei Euch bedanken, das Ihr eine traumhaft schöne Musik und Rhythmen auf meiner Eröffnung gespielt habt.
    Ich fand es klasse, nicht nur Euch hören zu dürfen, sondern auch den ganzen Tag, er war sehr schön.

    Ich bin gespannt, was sich aus der Ausstellung entwickelt. 🙂

    Ich wünsche Euch noch viel weitere tolle Songs und Musikwerke, ich höre mir sie gerne an.

    Anbei erhaltet Ihr ein paar Bilder für Eure Erinnerung
    Thiemo

Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.