Afrikanisches Trommeln

Percussion_Instrumente

Rhythmus im Blut ???   Jucken in den Fingern ???

Trommeln gehören wohl zu den  ältesten Musikinstrumenten der Menschheit. Schon als Embryo hörten wir den  Herzschlag der Mutter, der dem Klang einer Trommel  entspricht.

Und wer kennt nicht folgende Situation aus der  eigenen Kindheit: mit den Händen oder Stöcken auf  Waschmittel-Kartons, Schüsseln, Stühlen, Tischen usw. spontan mit zu trommeln …?

„Trommel Bei-Pack-Zettel“ oder „Warum das Trommeln gut ist“

Als Musiker und Therapeut werde ich manchmal von Kritikern gefragt, wofür den das Trommeln gut sei (nach dem Klischee : Kleine und große Wilde schlagen laut und unkontrolliert auf einem Stück toten Tier herum …).

Obwohl die Freude ein, „neues“ Instrument zu lernen (Trommeln gehören zu den ältesten Musikinstrumenten der Menschheit), im Vordergrund steht, gibt es noch eine Vielzahl von angenehmen “ Nebenwirkungen „. Diese sind nicht nur für “ Verhaltens -auffällige“und „Lernbehinderte“ (Große wie Kleine), sondern in der heutigen Zeit für jede gesunde menschliche Entwicklung besonders förderlich ! (Ich behaupte dies aufgrund meiner Lehrtätigkeit an verschiedenen Schulen).

Im folgenden nun einige wichtige Aspekte des Trommelns :

  • Koordinationstraining  (das permanente Wechselspiel der Hände während des Trommelns fördert die Zusammenarbeit der beiden Gehirnhälften und schult somit besonders die Koordination)

  • Konzentrationstraining (das Einschwingen und Einlassen in einen Rhythmus fördert Klarheit und Wachheit)

  • Handreflexzonenmassage (während des Spielens werden die Handreflex- zonenpunkte permanent angeregt und vitalisieren Atmung und Blutkreislauf, z.B. warme Hände und Füße)

  • Entspannung (sowohl Hyperaktive als auch Passive/ Introvertierte haben die Möglichkeit, “ mal richtig Dampf abzulassen „)

  • Rhythmus – und Gehörschulung (Grundschulung / Unterstützung für jede spätere musikalische Aktivität)

  • Improvisationstraining (das freie Spielen ist ein wichtiger Bestandteil in der Trommelmusik, fördert das Selbstvertrauen/Kreativität)

  • Schnelle Erfolgserlebnisse (die “ Einfachheit “ des Instruments ermöglicht eine schnelle Handhabung selbst für absolute Beginner, erlernbar ohne abstrakte Notations-Systeme)

  • Gruppenerlebnis (Trommeln macht eigentlich nur in der Gruppe Spaß und schult das “ Aufeinander – Hören „)

Hättest du das gedacht ??? Auf jeden Fall kannst du jetzt erahnen, warum die Wilden so cool und lässig durchs Leben tanzen 😉 …allerdings besteht Suchtgefahr!!!

Für Menschen, die ohne Stress und Leistungsdruck in die Welt des Rhythmus eintauchen möchten,  werden in regelmäßigen Abständen

  • Schnupper-Workshops  (4UE á 45min) und
  • fortlaufende Anfängerkurs (12x2UE)angeboten

Kursgebühren richten sich nach dem Kursort, der Kursdauer und  der Unterrichtsform (Gruppen- oder Einzelunterricht) und sind für den Einzelfall zu erfragen.
Professionelle Trommeln können gegen eine Gebühr  geliehen werden .

…haben die Möglichkeit einer kostenlosen Probestunde in einem der fortlaufenden Trommelkurse.
In ausgelassener Stimmung und entspannter Atmosphäre, werden dort mehrstimmige  Rhythmen &  Basstrommel, erweiterte Anschlagtechniken,  Arrangements, Breaks und Soli in der Gemeinschaft erlernt und  geübt.

Für Menschen, die die Ruhe und Kraft des rhythmischen Trommelns zum entspannen nutzen möchten, biete ich das meditative Trommeln an. Lang anhaltende Trommelsequenzen der einfach gestalteten Rhythmen, lassen den Geist zur Ruhe kommen und  entführen die Seele in andere Sphären …

5 Responses

  1. sagt:

    Hallo André,
    ich wollte dir schon immer mal für deinen tollen, qualifizierten Trommelunterricht danken (Ich kenne da einige andere, naja…).
    Aber auch deine humorvoll, entstressende Art lassen mich immer wieder den Weg in dein traumhaft schönes Studio finden.
    mach weiter so-
    Bernd

  2. sagt:

    Hallo Andre,
    wollten uns für den gestrigen Abend bedanken.Hat echt Spaß gemacht in Deinem Atelier.
    Schön getrommelt,gut gegessen,
    viel gelacht,war einfach schön.
    Liebe Grüße
    Rita & Jürgen

  3. sagt:

    Lieber André
    Ich bin total begeistert, es war wunderschön für mich, das Trommeln zu erleben. Danke noch mal dafür.
    Ich würde auf jeden Fall an einem Kurs teilnehmen, Dienstags abends 20.00 Uhr wäre perfekt für mich.
    Und bei den Sonntags-Terminen würde ich auch gerne noch mal teilnehmen.
    Die Wellen schwingen immer noch in mir und ich lächle immer, wenn ich an das Trommeln denke.
    Einen tollen Tag und ganz viel Licht und Liebe
    Petra

  4. sagt:

    Hi André,
    war mal wieder ein wunderschöner Trommel Workshop bei dir im Atelier.
    Leider war das Wetter nicht Outdoor tauglich. Aber in deinem „Wintergarten“-Studio hat man ja auch drinnen ein Natur- Gefühl, als wenn man draußen trommelt.
    Ich habe wieder Kraft für meine „Büro-Woche“ getankt
    Dankeschön- Sabine

  5. sagt:

    Hallo André,
    Danke für den tollen „Familien-Workshop“. Es hat uns riesigen Spaß gemacht und das machen wir im nächsten Herbst wieder! Unbedingt zu empfehlen!
    LG INA

Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.